Lapp: Als weltweit erste hochflexible Ethernet-Leitungen für den Einsatz in Energieführungsketten erlauben Etherline Cat. 6A Datenübertragungen mit bis zu 10 Gbit/s. Damit bietet sich der Einsatz in Windenergieanlagen oder Roboteranwendungen sowie für bewegte Anwendungen an. Als Gesamtschirmung dient ein Kupferabschirmgeflecht, das zusätzlich durch ein alukaschiertes Vlies verstärkt ist. Erhältlich sind eine Datenleitung für den Einsatz in Energieführungsketten mit mind. 1 Mio. Biegezyklen und eine speziell für Torsionsanwendungen.