12932.jpg

Mit dem automatischen Transferschalter ATS16 bringt RGE eine zusätzliche Sicherheitsebene in den Schaltschrank. Das Gerät ermöglicht eine doppelt abgesicherte Stromversorgung durch automatische oder manuelle Auswahl zweier getrennter Stromkreise. Im automatischen Betrieb erfolgt die Umschaltung bei Ausfall oder abnormen Betriebszuständen innerhalb von 8 Millisekunden. Zur Kommunikation sind eine RS-232 Schnittstelle, AS/400-Kontakte sowie ein Not-Aus vorhanden. Die ATS werden als einphasige Systeme angeboten und decken einen Leistungsbereich bis 16A ab. Speziell für den IT-Bereich gibt die 19-Zoll-Ausführung.