Für den Einsatz in RFID-Anwendungen und in der drahtlosen Datenübertragung sind diese drei Transponderspulen vorgesehen. Bei der Entwicklung wurden insbesondere die Anforderungen nach kleinen Bauhöhen (Serie 1206FTC), besonderer Widerstandsfähigkeit (Serie 4513 FP) und hohen Güten in kleinen Gehäusen (Serie 1812AFTC) umgesetzt. Die RoHS-konformen Transponderspulen sind für Frequenzen von 125 KHz und für den Betrieb im Temperaturbereich von -40 bis +125°C geeignet.