Palettierer Sast HIrata

Palettierer Sast HIrata

Hirata: Dabei spielen Niveauunterschiede am Bodenroller oder unebene Böden bis zu einem gewissen Grad keine Rolle. Die integrierte Sicherheitstechnik ermöglicht den Wechsel der Bodenroller während der Bearbeitung eines Trays. Außerdem ist der Palettierer schnell auf verschiedene Trayhöhen umrüstbar. Die automatische Traywechselzeit während der Abarbeitung eines Stapels liegt bei 6 bis 7 s. Der Palettierer ist mit eigener Steuerung inkl. HMI, Ventilinsel sowie Wartungseinheit ausgerüstet. Diese steuert mehrere Servoachsen sowie einen für das Handling der Werkstücke integrierbaren Scara-Roboter oder ein Linearachsensystem. Alternativ kann die Maschine auch mit einer Siemens-SPS ausgestattet sein. Der Palettierer ist für 600 mm x 400 mm große Bodenroller ausgelegt. Andere Abmessungen sind möglich. Das Tray-Stapelgewicht richtet sich nach der maximalen Belastung des Bodenrollers. Ein einzelnes Tray kann bis zu 15 kg wiegen.

All About Automation Essen 2017: Stand 317