Temperaturen von bis zu 125 °C erreicht der Considus-Trockenlagerschrank in Kombination mit einem Temperofen.

Temperaturen von bis zu 125 °C erreicht der Considus-Trockenlagerschrank in Kombination mit einem Temperofen.

Das Trockenlagersystem ist für jegliche Lagerprodukte entlang der elektronischen Baugruppenfertigung geeignet. Dazu zählen Elektronikbauteile, teilbestückte Elektronikbaugruppen, Leiterplatten, Folien, Wafer und Bauteile mit oxidationsempfindlichen Oberflächen. Das System ermöglicht das unbegrenzte Lagern von feuchteempfindlichen Bauteilen gemäß IPC/JEDEC-STD-033. Auch erreicht der Schrank den Sollwert von <3 Prozent r.F. in weniger als einer Minute nach Türöffnung.

Zur Erzielung der stabilen und trockenen Atmosphäre bietet Asys im Trockenlagerschrank drei unterschiedliche Entfeuchtungstechniken an. Mit der Adsorptions-Entfeuchtungstechnik wird ein kontrolliertes Trocknen und Umwälzen der Luft mittels eines leistungsfähigen Adsorptionstrockners möglich. Das geschlossene Umluft-System weist hohe Umwälzungsraten auf. Auch ist es möglich, ein zusätzliches Heizmodul zur Temperierung des Schrankes bis maximal 40 °C einzubauen, um eine stressfreie Bauteiltrocknung zu erreichen. Mit der Stickstoff-Entfeuchtungstechnik steht eine zweite Verfahrenstechnik zur Verfügung, die ein kontrolliertes Einspeisen von Stickstoff ermöglicht. Schließlich sorgt die Druckluft-Entfeuchtungstechnik für ein kontrolliertes Einspeisen von Druckluft.

Überdies ist der Trockenlagerschrank auch in Kombination mit einem Temperofen erhältlich. Das Besondere: Der Ofen lässt sich direkt in das System integrieren und erreicht Temperaturen von bis zu 125 °C. Ein Temperofen dient der aktiven Trocknung von Bauteilen, deren Floor-Life-Time abgelaufen ist. Auf Kundenwunsch lässt er sich entweder im Schrank oder außerhalb betreiben. Im Vergleich zum temperierten Lagerschrank ist es mit dem Temperofen möglich, deutlich Energie einzusparen, verspricht Asys: Nicht alle Lagerfächer des Schranks werden erhitzt, sondern nur der speziell isolierte Temperofen. Das Considus-Trockenlagersystem ist als modularer Schrankaufbau erhältlich und weist nützliche Ausstattungsoptionen wie etwa einen Schubladenauszug auf. Auch sind individuelle und kundenspezifische Abmessungen und Ausstattungen möglich.

SMT Hybrid Packaging 2015: Halle 7, Stand 441