Die Trommelmotoren von BDL Maschinenbau bieten kompakte Bauweise, hohe Schutzklasse IP 66, vollständigen Schlagschutz sowie einfache Anlagenkonstruktion und Montage. Der elektrische Anschluss wird im Standard an einem Wellenzapfen in Form einer PG-Verschraubung Typ D mit 2 Kabeln ( Spannungsversorgung und Signalkabel) ausgeführt. Sonderausführungen auf Anfrage. Der integrierte Drehgeber arbeitet mit zwei aktiven Hallsensoren, mit denen sich Drehzahl und Drehrichtung erkennen lassen. Durch Zählung der Impulsflanken erreicht der Drehgeber eine Genauigkeit vom Vierfachen des Basiswertes pro Umdrehung bzw. bis zu 0,04 mm Messgenauigkeit. Der Hallsensor enthält neben dem Hallgenerator auch einen Signalverstärker und -umformer. Der Hallgenerator erzeugt ein analoges Signal, das nachfolgend verstärkt und durch einen Schmitt-Trigger in ein Rechtecksignal umgewandelt wird. Die Signalverarbeitung erfolgt intern über eine Open-Kollektor-Schaltung. Spannungsversorgung des Sensors wahlweise mit 5, 9, 12 oder 24 VDC.