Der TÜV Süd hat die britische Laidler Group übernommen, das in Großbritannien führende Unternehmen im Bereich der Maschinensicherheit. Dr. Axel Stepken, Vorstandsvorsitzender bei TÜV Süd, sagt dazu: „Wir sehen beträchtliche Synergien zwischen unseren beiden Unternehmen und sind der Ansicht, dass dieser Unternehmenskauf die Position von TÜV Süd im Bereich der Maschinensicherheit in Großbritannien deutlich stärken wird.“

Mit 30 Mitarbeitern und Niederlassungen in Cleveland und Yorkshire erwirtschaftet die Laidler Group einen jährlichen Gesamtumsatz von 2,6 Mio. britischen Pfund. Die Laidler Group bietet für unterschiedliche Branchen spezifische Lösungen im Bereich der Maschinensicherheit. Die Unternehmensgruppe unterstützt ihre Kunden auch bei der kostengünstigen und praxisorientierten Umsetzung der EU-Maschinenrichtlinie und der damit zusammenhängenden Arbeitsschutzgesetze. In den vergangenen beiden Jahren erzielte das Unternehmen ein Wachstum von über 20 %.