Mit der Universal Debug Engine (UDE) 1.12 stellt pls Programmierbare Logik & Systeme ein hochflexibles und gleichzeitig überaus bedienerfreundliches Werkzeug für die Entwicklung, den Test und die Feldwartung von Mikrocontroller-Applikationen vor. Neu in die Debuggeroberfläche integriert wurde unter anderem ein Graph-Window zur Darstellung von vor verarbeiteten Daten aus dem Target in zweidimensionalen wissenschaftlichen Diagrammen. Das Feature hilft Anwendern, komplexe Software-Algorithmen zu evaluieren oder von der Prozessumgebung eingelesene Daten einfacher zu bewerten.


Zu den wesentliche Eigenschaften des neuen Graph-Window zählen die Darstellung mehrerer Kurven in einem Diagramm wahlweise mit separaten x/y-Achsen, die Vorverarbeitung der Target-Daten mit C-Expressions, die automatische Skalierung sowie die gestalterische Freiheit bei der Anordnung von Achsen, Farbe und Schriftart, der Speicherung komplexer Konfigurationen im Workspace oder separatem File und Drucker-Unterstützung.