Reed-Relais mit Schaden

Zu hohe Schaltstromimpulse haben die filigranen Reed-Schaltkontakte verschweißt. Pickering

Reed-Relais haben ihre Stärken im schnellen Schalten von Kleinsignalen und können mehrere Milliarden Schaltspiele erreichen. Oft werden aber entscheidende Nebenbedingungen im Signalpfad unterschätzt oder gar missachtet. Stützkondensatoren oder induktive Bauelemente erzeugen in Schaltmomenten Stromspitzen, welche die Kontaktzungen der kleinen Relais durch Lichtbögen verbrennen oder verschweißen können. Folglich verschlechtert sich die Schaltfunktion, Übergangswiderstände steigen, Kontaktprellen nimmt zu oder ein dauerhafter Durchgang entsteht. In einer technischen Abhandlung geht Pickering Electronics auf Ursachen von Kontaktschäden ein, zeigt Bilder von Ausfallanalysen und erörtert Möglichkeiten, diese Probleme zu verringern oder zu eliminieren.