Ultraschallelement mit ausgeprägter Richtcharakteristik

Für Entfernungsmessungen in Steuerungs-, Warn- und Über-wachungssystemen stellt Philips Components ein Sende- und Empfangselement im Ultraschallbereich von 40 kHz vor. Die Messung erfolgt durch Erfassung der Laufzeit zwischen dem Aussenden eines Ultraschallimpulses und dem Eintreffen seines Echos im Sensor.
Ein ausgeprägter Astigmatismus der Sende- und Empfangs-charakteristik ermöglicht die Erfassung unterschiedlicher Raumwinkel von 120° in der horizontalen und 60° in der vertikalen Ebene. Durch den Einsatz von mehreren Ultraschallelementen in einer Ebene lassen sich durch Auswertung der Signale der einzelnen Sensoren Winkel und Abstand und damit die genaue Lage eines Objektes lokalisieren.
Eine bekannte Anwendung ist zur Zeit die Ein-parkhilfe für Fahrzeuge, die Hindernisse erkennt und Unfälle oder Beschädigungen beim Einparken von PKW oder Ran-gieren von LKW vermeidet. Hierbei ermöglichen die kleinen Abmessungen von 15,5 mm Durchmesser und 10 mm Höhe einen unauffälligen Einbau im Fahrzeug. Die Erkennung und Lageerfassung von Hindernissen ist auch bei selbstfahrenden Industrietransportfahrzeugen oder beweg-lichen Industrierobotern erforderlich.

Philips Components
Tel.: (0049-40) 24 89-1292
Dieter.Begehr@philips.com
www.acm.components.philips.com