Der weit reichende analoge Ultraschallsensor der Serie P47 erweitert die Basis-Serie von industriellen Ultraschall-Abstandsensoren. Er verfügt bei kompakten Gehäuseabmessungen über hohe Wiederholgenauigkeit, gute Linearität und einen Erfassungsbereich bis 5 m. Die synchronisierbaren Basissensoren haben einen fest eingestellten Analogausgang 0 – 10 V oder 4 – 20 mA und messen im Bereich von 50 bis 500 cm. Im 80 x 80 x 50 mm3 großen Kunststoffgehäuse besteht Schutz vor Umwelteinflüssen und elektromagnetischen Störungen.


Es besteht die CE-Spezifikation nach EMV Normen EN 50081-2/ 50082-2/60947-5-2 sowie Schutzart IP65. Einsatzgebiete liegen z. B. in der Abstand- und Füllstandmessung, in der Steuerung von Auf- und Abwicklungen, in der Bandspannungsregelung oder der Positionierung.


Halle 9, Stand 125