46353.jpg

Baumer

Baumer: Das Messprinzip erlaubt die Detektion transparenter, hochglänzender und verschiedenfarbiger Objekte, ob flüssig oder fest. Dabei hat das Gerät eine extrem große Reichweite von 1000 mm und ist unempfindlich gegen Staub oder Schmutz. Ein weiterer Vorteil ist die schmale symmetrische Schallkeule, mit einem Durchmesser von lediglich 80 mm bei einem Objektabstand von 500 mm. Dadurch kann der U500 auch bei Applikationen mit sehr engen Platzverhältnissen eingesetzt werden. Die Sensoren im Onebox-Design sind mit dem praktischen qTeach und qTarget ausgestattet. qTeach lernt den Sensor einfach und verschleißfrei durch die Berührung mit einem ferromagnetischen Werkzeug ein. Zeit bei der Montage spart zudem qTarget: Die Schallkeule ist per Design auf die Befestigungslöcher referenziert, so dass sich das Ultraschallgerät bereits in der Planungsphase im CAD richtig eindesignen lässt.

Packaging Components 2014, Halle CS, Stand 218