Als Zubehör für Siguard-Lichtvorhänge und –Lichtgitter gibt es jetzt einen kleinen Umlenkspiegel, der sich leicht montieren und ausrichten lässt. Er eignet sich für verschiedene Aufgabenstellungen in der Fertigungsindustrie und wird empfohlen, wenn die Absicherung über mehrere Ecken erfolgt und somit mehr als ein Paar Lichtvorhänge oder Lichtgitter erforderlich sind. Anstelle eines zweiten oder dritten Lichtvorhangs werden die Strahlen über den Spiegel umgelenkt und an den Empfänger geleitet. Verfügbar ist der Spiegel in Höhen von 345 bis 1095 mm, abgestuft in 150-mm-Schritten. Lichtvorhänge, Lichtgitter und Umlenkspiegel können mechanische Absicherungen ersetzen, die bei abgeschalteter Maschine den Zugang verwehren.