Baumüller: Zum Beispiel für große Werkzeugmaschinen und Schleifmaschinen mit dynamischer Bewegungsführung durch die Antriebstechnik eignen sich die rückspeisefähigen Umrichter der Serie „b Maxx 4100“. Sie führen die beim Einspeisen erzeugte Energie beim Bremsen zurück ins Netz, wodurch die Regler nur den entstehenden Energieverlust ausgleichen müssen. Die Regler sind für Leistungen zwischen 35 und 180 kW einsetzbar und versorgen ein oder mehrere Leistungsmodule. Sie verfügen über Module zur Überwachung der Ladeschaltung und der Hauptschütze sowie zur Aufsynchronisation auf die Frequenz des Versorgungsnetzes. Durch die stromgeregelte Vorladung lässt sich beim Einschalten des Geräts die Ladezeit überwachen, Störungen werden erkannt und gemeldet. Eine Fehlerbehebung kann so noch vor Anlaufen der Maschine erfolgen, was Schäden an der Maschine oder am Antrieb verhindert.

351iee0209