450iee0715-nord-frequenzumrichter.jpg

Getriebebau Nord

Getriebebau Nord: Für die komfortable freie Programmierung antriebsnaher Funktionen nach IEC 61131-3 sorgt das kostenlose Programmier- und Parametriertool Nord CON. Damit können die intelligenten Umrichter selbst anspruchsvolle Aufgaben wie autarke Überwachungsfunktionen oder dynamische Bearbeitungsprozesse ohne Unterstützung durch eine externe Steuerung übernehmen. Zugleich wird eine größere Bandbreite an Motoren unterstützt, so befindet sich die Regelung von IE4-Synchronmotoren derzeit im Feldtest. Die dezentrale Serie SK 200E bietet neben der hohen funktionalen Flexibilität einschl. Positioniermodul auch eine besonders hohe Überlastfähigkeit und ist – anders als in dieser Geräteklasse üblich – für Leistungen bis 22 kW lieferbar. Dagegen werden die sehr kompakt aufgebauten Schaltschrankgeräte der Serie SK 500E im Laufe dieses Jahres bis Baugröße 11 mit 160 kW Leistung angeboten.