454iee1115-nord-umrichter-motorcontroller.jpg

Getriebebau Nord

Getriebebau Nord: Selbst ohne Geberrückführung lassen sich nun sehr dynamische Antriebsaufgaben ausführen. So können beispielsweise Kunden, die bisher IE3-Motoren mit Geber nutzen, durch einen Umstieg auf IE4-Motoren ohne Geber Energie und Kosten einsparen. Die Umrichter der neuen Generation beherrschen zudem antriebsnahe SPS-Funktionen, mitunter können bisher benötigte zusätzliche Kleinsteuerungen komplett entfallen. Die Umrichter unterstützen die herstellerunabhängigen Motion-Control-Funktionsblöcke der PLCopen und sind in „Strukturiertem Text“ oder „Anweisungsliste“ nach IEC 61131-3 frei programmierbar. Kundenspezifische antriebsnahe Funktionen lassen sich mit der Umrichter-SPS ohne eine applikationsspezifische Firmware umsetzen, sodass auch keine kostenintensive Verifizierung und Validierung erforderlich ist.

SPS IPC Drives 2015: Halle 3, Stand 218