Igus ist in Bewegung,

Igus ist in Bewegung,Igus

Mit einem Plus von 25 % ist der konsolidierte Gruppenumsatz von Igus auf 380,5 Millionen Euro gestiegen. Das zusätzliche Kapital investiert das Unternehmen in Technik und Logistik: Am Kölner Hauptsitz erweitert der Tribopolymer-Spezialist seit einigen Wochen die Fabrikflächen um rund 10.000 auf insgesamt 50.000 m². Die Fertigstellung ist für Ende 2012 geplant. Darüber hinaus hat das Unternehmen 2011 neun Filialen in Asien und Amerika um 50 bis 250 % vergrößert. Mehrere europäische Standorte baut es zurzeit aus. Die vielen Investitionsprojekte lassen es erahnen: Für 2012 erwartet Igus eine weiterhin positive Geschäftsentwicklung.