Bereits kurz nach dem „Nationalen Forum Diesel“, wie der Dieselgipfel offiziell heißt, verkündeten die ersten Autobauer Pläne für die Einführung von Prämienprogrammen. Die Umstiegsprämie gilt in den meisten Fällen für den Neukauf eines Wagens mit Euro-5- oder Euro-6-Norm. Voraussetzung für den Erhalt der Prämie ist aber in vielen Fällen die Stilllegung und die Verschrottung eines Dieselfahrzeugs mit Euro-4-Norm oder schlechter.

Die Autobauer wollen damit ihre Flotten verjüngen und Fahrzeuge mit den Euro-Normen 1, 2, 3 und 4 aus dem Verkehr nehmen. Zudem soll die Prämie einen Anreiz für den Kauf neuer Fahrzeuge mit Euro-5- oder Euro-6-Norm darstellen. Die Höhe der Prämie ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich und reicht von 1750 Euro für einen Ford Ka bis zu 10.000 Euro für einen Touareg von VW. Für den Erhalt der Prämie stellen die Hersteller unterschiedliche Bedingungen.

Um sich bei Ford die Prämie zu sichern, muss der alte Diesel verschrottet werden, außerdem muss dieser vor dem 1. Januar 2006 zugelassen worden sein und seit mindesten 6 Monaten dem aktuellen Besitzer gehören. Sind diese Kriterien erfüllt, erhält der Käufer einen Nachlass zwischen 1750 Euro (Ford Ka+) und 8000 Euro (Ford Mondeo Hybrid), die Höhe der Prämie hängt dabei von der Größe und dem Kaufpreis des Neuwagens ab. Einen Überblick bietet Ford auf seiner Website.

Die Umstiegsprämie von 2000 Euro von BMW können Käufer zusätzlich zur staatlichen Förderung von 4000 Euro für Elektrofahrzeuge beanspruchen.

Die Umstiegsprämie von 2000 Euro von BMW können Käufer zusätzlich zur staatlichen Förderung von 4000 Euro für Elektrofahrzeuge beanspruchen. BMW

Deutlich kleiner fällt die Prämie bei BMW aus. Maximal 2000 Euro Umweltprämie gibt es für den Kauf eines Neuwagens, auch hier hängt die genaue Summe vom Fahrzeugmodell ab. Die Halter von Dieselfahrzeugen mit Euro-4-Abgasnorm oder älter können ihr Fahrzeug beim Händler in Zahlung geben, die Automarke spielt dabei keine Rolle.

Was VW, Audi, Skoda, Seat, Toyota und Daimler für den alten Diesel zahlt, finden Sie auf der nächsten Seite.

Seite 1 von 212