Zur Verwendung kommen Bauteilgurte von 8 mm bis 56 mm Breite. Die Bauteilgurte werden in zwei Schienen geführt, wobei eine in der Breite stufenlos verstellbar ist und mittels Rändelschrauben fixiert wird. Der Zubringer kann lässt sich flexibel über Magnetfüße an passender Stelle im Bestückraum platzieren.

Bauteilgurte mit einer maximalen Höhe von bis zu 27 mm kann die Universal-Tape-Strip-Aufnahme von Fritsch verarbeiten.

Bauteilgurte mit einer maximalen Höhe von bis zu 27 mm kann die Universal-Tape-Strip-Aufnahme von Fritsch verarbeiten. Fritsch

Somit sind die Bauteile optimal zur Abholung durch den Bestückungsautomaten positioniert. Die Gurtaufnahme kann an allen Bestückungsautomaten der Place-All-Serie und am Place-Pro verwendet werden. Des Weiteren stellt Fritsch Produkte im Bereich der SMD-Technik her. So gehören zum Beispiel automatische SMD-Bestücker für Prototypen bis mittlere Serien, manuelle und halbautomatische Bestücksysteme, Reparatur und Inspektionsarbeitsplätze, manuelle und automatische Dosiersysteme, Reflow-Lötsysteme, Board Handlingsysteme und komplette Fertigungsanlagen zum Portfolio.

SMT Hybrid Packaging 2017: Halle 4, Stand 151