Das von Xeltek (Vertrieb: Hoffmann Elektronik) entwickelte Programmiergerät Superpro 9000U verfügt über vier voneinander unabhängige Programmiermodule und verwendet Compact Flash-Karten als Datenspeicher. Das Gerät arbeitet PC-gestützt oder im Standalone-Betrieb und startet im Produktionsmodus automatisch den Programmiervorgang, sobald ein Baustein im Sockel kontaktiert wird. Algorithmen, Konfigurationen und Bausteindaten können unter einem Projektnamen auf dem PC und den CF-Karten gespeichert werden. Derzeit werden bereits mehr als 18 000 Bausteine unterstützt.

Fax +49/89/63 79 97 52