27840.jpg

Eaton Industries GmbH

Eaton: Das Unternehmen erweitert die Serie der induktiven Näherungssensoren durch den Analog-Sensor Accuprox. Dieser bietet einen weitreichenden Erfassungsbereich, hohe Linearität sowie Genauigkeit in einem kostengünstigen und kompakten Rohrgehäuse. Im Gegensatz zu konventionellen induktiven Sensoren, deren Ausgangssignal vom Vorhandensein oder Fehlen des Zielobjekts abhängt, bietet die Serie ein elektrisches Signal, das sich entsprechend der Position des Metallobjekts innerhalb des Erfassungsbereichs ändert. Damit eignet er sich für Anwendungen, die präzises Erfassen und Messen erfordern.

Achema: Halle 5.0, Stand D62