Die Unterflursysteme des Scannerspezialisten Modus High-tech eignen sich besondern für den Einsatz nach der Wellen- oder Selektiv-Lötanlage. Sie überprüfen THT- und SMT-Bauteile sowie die Lötstellen. Das sichere Erkennen von offenen Lötstellen, Lötbrücken, fehlenden Pins sowie die Meniskuskontrolle von der Unterseite reduzieren deutlich die Fehlerquote. Teure Wendestationen entfallen.


Auch der Platzgewinn ist enorm: Doppelsysteme gestatten die gleichzeitige Prüfung der Baugruppe von oben und unten. So kann ein Produktionsprozess von unten geprüft und abgeschlossen werden und gleichzeitig der Pastendruck von oben zu 100 % kontrolliert werden, bevor teure Bauteile in einen unzureichenden Druck gesetzt werden.


Am Reparaturplatz werden die Prüfdaten aufgerufen, die Reparatur wird optimal unterstützt und dokumentiert. Auch der DataMatrix-Barcode kann vom AOI sowohl von oben als auch von unten erfasst werden. Die Systeme sind in den Ausführungen Inline und Standalone lieferbar


@KZ:Modus Kennziffer 562


Fax +49/21 54/21 54 47