13148.jpg

Bei der Hot-Plate-04 von Martin handelt es sich um eine temperaturgeregelte Heizplatte für Leiterplatten und zum Vorwärmen von Bauelementen sowie HF-Komponenten. Die ergonomische Rework-Heizplatte dient zur Unterstützung des Handlötprozesses. Sie ist auch für bleifreie Anwendungen zum Reflowlöten einseitig bestückter Platinen geeignet. Der Clou: Sie hat mit 4 cm Höhe einen extrem flachen Gehäuseaufbau und eine Arbeitsfläche von nur 12,5 x 11,5 cm². Das macht sie kleiner als ein DIN-A4-Blatt. Zudem verfügt sie über eine sehr schnelle Aufheizgeschwindigkeit von 1,5 °C/s bei einer max. Temperatur von 270 °C und einer max. Anwendungsdauer von 8 h.