RS hat ein weltweites Distributionsabkommen mit Intel.

RS hat ein weltweites Distributionsabkommen mit Intel. RS Components

Die Reihe von Intel-Schlüsselartikeln oder Intel-basierten Produkten von RS umfasst die komplette Intel-Edison-Entwicklungsplattform und den Intel-Compute-Stick, sowie verschiedene andere Produkte wie Intel-Atom-Prozessor-basierte Single-Board-Computer und eine Reihe von Intel-Solid-State-Drives, die Speicherdichten von 64 GByte bis zu 1,6 TByte bieten.

Die Edison-Plattform schließt das Edison-Compute-Module ein, das Edison-Breakout-Board für das Rapid-Prototyping und das Edison-Board für Arduino. Beim Edison-Modul handelt es sich um ein stark miniaturisiertes einsatzfertiges Rechenmodul. Eine Dual-Core-Dual-Threades-500-MHz-Atom-CPU und einen 100-MHz-32-Bit-Quark- Mikrocontroller beinhaltet das hier verwendete erweiterte 22-nm-SoC. Auch Wi-Fi und Low-energy-Bluetooth-Smart-Konnektivität bietet die Plattform sowie Device-to-device-and-device-to-cloud-Konnektivität für die IoT-Anwendungsentwicklung.

Jeden HDMI-Monitor oder Fernseher kann der Compuute-Stick in einen voll funktionsfähigen Rechner mit Windows 10 verwandeln. Das Gerät verfügt über das gleiche Betriebssystem, qualitativ hochwertige Grafikfunktionen und Wireless-Konnektivität wie ein ausgewachsener Computer und bietet ausreichend Geschwindigkeit und Speicher, ist aber günstiger und mit Abmessungen von 113 × 387 × 12 mm3 auch sehr klein.

Außerdem hat der Distributor ein neues Sortiment an Lora-WAN (Long Range Wide Area Network) -Entwicklungskits von Semtech zu seinem Portfolio hinzugefügt. Das Lora-WAN-Drahtlosnetzwerk bietet neben seiner höheren Störungsfestigkeit eine größere Reichweite als die meisten herkömmlichen Drahtlostechnologien und eignet sich besonders für Anwendungen wie Sensorschaltungen/-netzwerke, Sicherheitssysteme, Smart-Home, Smart Metering, industrielle Steuergeräte und Smart Cities.

Jüngster Zugang bei RS ist das „Pi-Top-Kit“.

Jüngster Zugang bei RS ist das „Pi-Top-Kit“. RS Components

Jüngster Zugang ist das „Pi-Top-Kit“. Es eröffnet der Maker-Szene und dem Bildungswesen neue Möglichkeiten getreu dem Grundsatz „Lernen, Spielen und Neues schaffen“. Die Produktion für den Pi-Top-Kit wurde jetzt mittels Crowdfunding heraufgefahren und ermöglicht es RS dieses Kit erstmalig anzubieten.