In dieser Woche findet in Santa Cruz/Kalifornien der Globalpress Electronics Summit statt, an dem Elektronik-Journalisten aus aller Welt sich über die neusten Trends rund um die Halbleiterei informieren. Auf Grund der aktuellen Lage in Japan trat jetzt mit Kenji Tsuda erstmals ein Journalist auf das Podium und informierte seine „Konkurrenz-Kollegen“ über den aktuellen Status in seiner Heimat.

Kenji Tsuda: Wir aktualisieren unsere Website zur Situation in Japan fast täglich

Kenji Tsuda: Wir aktualisieren unsere Website zur Situation in Japan fast täglichAlfred Vollmer

Kenji Tsuda, der mit dem all-electronics-Redakteur Alfred Vollmer über zehn Jahre lang gemeinsam im Redaktionsteam einer asiatischen Zeitung arbeitete, ist als äußerst zuverlässig und exakt bekannt. Er verwies im Wesentlichen auf seine täglich aktualisierte englischsprachige Website, die Sie über den Link direkt erreichen. Die auf der Website gelb hinterlegte „Mega Quake Damage Recovery List“ zeigt die betroffenen Unternehmen im Überblick (und zwar mit Verweis auf die Quellen), während ein redaktioneller Beitrag jeweils die neusten Veränderungen zusammenfasst.