Die Modelle DT-9816 und DT-9816A der USB 2.0-Messmodul-Serie Econ von Data Translation bieten sechs Analogeingänge mit jeweils einem unabhängigen 16-Bit-A/D-Wandler. Eine gemeinsame Clock- und Trigger-Basis erfasst alle Signale simultan mit bis zu 150 kHz pro Kanal bzw. 900 kHz-Summenabtastrate. Per Software lässt sich der Eingangsspannungsbereich auf ±5 V oder ±10V einstellen, die Auflösung liegt bei 0,15 mV. Einsatzgebiete sind z. B. Applikationen in der Transientenanalyse sowie Anwendungen, in denen Signale phasentreu erfasst werden müssen. (as)


MeasComp 2005: Halle 1, Stand 116