14365.jpg

Texas Instruments stellt einen Superspeed-USB-3.0-Transceiver vor – nach eigenen Angaben der branenchweit erste Chip dieser Art. Der TUSB1310 hat eine doppelt so hohe Empfängerempfindlichkeit wie von der USB-3.0-Spezifikation gefordert und ermöglicht mit seinen PIPE3- und ULPI-Schnittstellen in Verbindung mit den integrierten digitalen Anwendungsprozessorkernen die Nutzung von USB-3.0-Funktionen. Der USB 3.0 Physical Layer Trans­ceiver bietet eine Datenübertragungsrate von 5 GBit/s und arbeitet mit einem einzigen Quarz oder einem externen Referenztakt mit 20, 25, 30 oder 40 MHz.