Die Plug-in Electronic GmbH, Eichenau, hat ihr Lieferspektrum an mobilen Kommunikationslösungen um einen USB-Bluetooth-Adapter des britischen Herstellers BrainBoxes erweitert. Der neue Adapter ist ein Bluetooth-Klasse-2-Gerät, das Personal-Computern mit USB-Port die drahtlose Kommunikation mit Bluetooth-Geräten ermöglicht. Damit deckt das Unternehmen den wachsenden Bedarf von Anwendern ab, die ihre gegenwärtigen Desktop-Computer, Laptops oder Spielekonsolen mit Bluetooth-Funktionalität ausstatten wollen.


Der USB-Bluetooth-Adapter basiert auf dem BlueCore02-Chip von Cambridge Silicon Radio und entspricht dem Bluetooth-Standard 1.1 sowie den USB-1.1-Spezifikationen. Er ist gemäß CE und FCC zertifiziert. Der Adapter besteht aus drei Elementen: dem USB-Stecker, einem 75 cm langen, abgeschirmten Kabel sowie dem Bluetooth-Dongle. Dieser ist in einem zweifarbigen stoßfesten Plastikgehäuse untergebracht, in dem sich auch die Antenne befindet. Da die Stromversorgung des Adapters über das USB-Kabel erfolgt, werden keine separaten Batterien benötigt. Aufgrund des integrierten Flash-Speichers lässt sich der Adapter problemlos auf die neuesten Bluetooth-Spezifikationen upgraden.


Der Adapter ist mit Treibern sowie dem Bluetooth-Software-Stack von BrainBoxes erhältlich. Er unterstützt die gängigsten Betriebssysteme wie Windows XP, Windows 2000, Windows ME und Windows 98 SE.