Bildquelle: Althen

Bildquelle: Althen

Althen: Das L2-Nachfolgemodell InnoBeamer X2 soll das Bindeglied zwischen piezoelektrischen Sensoren und einem PC oder Notebook zur direkten Auswertung der Schwingungsmessdaten darstellen. Das System hat zwei Analogeingänge mit vier Messbereichen zwischen ± 10mV und ± 10V. Per Software zuschaltbar ist die IEPE-Sensorspeisung, zudem erkennt es TEDS-Sensoren. Die Digitalisierung der Daten erfolgt mit 24 Bit und 96 kHz pro Kanal und die lineare Bandbreite reicht bis 40 kHz. Zum Anschluss von Reflexions-Lichtschranken ist bereits ein Triggereingang eingebaut.

407iee0410