Mit der Mint-Sprache kompatible Motion Controller NextMove sind mit einer schnellen USB-Schnittstelle ausgestattet, wodurch man das Bewegungs-Subsystem an einer beliebigen Maschinenposition montieren kann. Dies vereinfacht den Systemaufbau und steigert die Robustheit. Mit drei Mehrfachachsen-Optionen, die viele Servo- und Schrittmotorsteuerungen in gepackter oder PCB-Form enthalten, werden viele Anwendungen abgedeckt.


Zur Produktfamilie gehören NextMove-ESB, ein gepackter Controller mit drei Servo- und vier Schrittsteuerungsachsen, NextMove-ES, eine Single-Eurocard mit zwei Servo- und vier Schrittsteuerungsachsen, sowie NextMove-ST, ein intelligenter Dreiachsantrieb für Schrittmotoren. Alle drei Optionen beinhalten E/A- und CAN-Feldbus-Schnittstellen. Die Controller lassen sich mit der Bewegungssprache Mint mit freiem Multitasking programmieren, optional aber auch in C oder Visual Basic.