Speziell für Office- und Home-PCs sowie für kompakte Embedded-Rechner, z. B. in PoS-Terminals, wurde die unterbrechungsfreie Stromversorgung Powercard im PC-Kartenformat entwickelt. Für etwa 25 Minuten überbrücken die NiCd-Akkus einen Netzspannungsausfall bei einem Standard-PC. Über- und Unterspannung werden automatisch reguliert. LEDs und Tonsignale informieren über den Betriebsstatus. Die Slot-USV wird einfach auf einen freien PCI-Steckplatz des Mainboards oder der Backplane gesteckt; das zugehörige Akku-Pack ist per Kabel mit dem Board verbunden und kann ebenfalls im PC untergebracht werden.


Zum Lieferumfang gehört eine Power-Management-Software für aktuelle Windows-Betriebssysteme sowie Novell Netware, die neben Funktionen wie kontrolliertes Herunterfahren des Rechners bei Stromausfall oder Dokumentation der Spannungsversorgung Alarmfunktionen über LAN, E-Mail oder Pager bietet.