Die VersionProSecure II der Roline USV-Produktfamilie eignet sich dank echter Online-Doppelwandler-Technologie besonders für kritische oder hochverfügbare Anwendungen sowie Umgebungen mit gravierenden Spannungsproblemen. Zur Standardausstattung gehören Batterien in Hot-Swap-Bauform, steuerbare Lastsegmente, ein Batteriemanagement sowie eine Powerfactor-Korrektur. Die Geräte verfügen zusätzlich über ein mehrsprachiges LCD-Bedienungsdisplay, einen USB-Port sowie einen Cardslot für SNMP/Web-Karten.


Verfügbar sind sie in Leistungsklassen von 700 bis 3000 VA (450 bis 2100 W) als Standgeräte oder für 19″-Schranksysteme (2 HE); 1 HE-Versionen (700 und 1000 VA) sind in Vorbereitung. Eine Powermanagement-Software gehört ebenfalls zum Lieferumfang.