Vacon AT startet durch!

Mit Jahresbeginn nahm die Vacon AT Antriebstechnik in Leobersdorf ihre Geschäftstätigkeit auf. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der finnischen Vaasa Control – einem weltweit agierenden Hersteller innovativer Antriebselektronik. Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung und Produktion hochqualitativer Frequenzumrichter sowie kundenorientiertem Marketing und Service, steht für die beiden Geschäftsführer Ing. Andreas Sturz und Ing. Johann Goldfuss eine Produktreihe zur Verfügung, die in Bezug auf Leistungsumfang (0,55 bis 1.500 kW), Spannungsbereich (200 bis 690 V) und Ausführungsvarianten (IP00 bis IP54, eingebaute EMC Filter usw.) nach Aussage der Vacon-Manager einen Spitzenplatz im FU-Markt hält. „Aber nicht nur flexible Hardware, sondern auch die realisierte Anwendersoftware bestimmen den Einsatz dieser AC-Umrichter in allen erdenklichen Bereichen der Antriebstechnik“, machte Ing. Sturz anlässlich der Vorstellung des neuen Unternehmens deutlich. Die österreichische Tochterfirma wird die Märkte Österreich, Ungarn, Slowakei und Slowenien betreuen. Dafür stehen ein umfangreiches Lager in Leobersdorf und ein erfahrenes Engineering- und Service-Team zur Verfügung.

Vacon AT Antriebstechnik
Tel. (02256) 651 66
vacon.at@vacon.com
www.vacon.com

Ing. Andreas Sturz (links) und Ing. Johann Goldfuss (rechts) können auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen.