DC/DC-Wandler PCMD400

DC/DC-Wandler PCMD400 MTM Power

MTM Power: Die Stromversorgungen arbeiten nach dem Gegentaktprinzip. Dabei zerhacken zwei im Gegentakt arbeitende Transistoren mit einer Frequenz von ca. 60 kHz die Eingangsgleichspannung. Daraus erzeugen ein Transformator und eine sekundärseitige Längsdrossel eine galvanisch getrennte Ausgangsspannung von 12 oder 24 V, geregelt durch eine Pulsweitenmodulation nach dem Current-Mode-Prinzip. Die Serie ist mit den Eingangsspannungen 36, 72, 80 und 110 VDC erhältlich und der Anschluss erfolgt über Schraubklemmen. Das Aluminiumgehäuse misst gerademal 150x86x55 mm3. Die Geräte sind leerlauffest, durch primär- und sekundärseitige Leistungsbegrenzung kurzschlusssicher und optional für den Einsatz in der Bahntechnik gefertigt. Für einen ungestörten Betrieb ist die Montage auf einer wärmeableitenden Fläche erforderlich.