Die Vario-Roboterzelle von ATN ist eine inlinefähige Maschinenplattform für das selektive Reflowlöten. Die Maschine ist für die Serienfertigung von Baugruppen in mittleren bis großen Stückzahlen und Mehrschicht-Betrieb konzipiert. Entsprechend Erfordernissen der Prozessabläufe in der Produktfertigung kann diese Roboterzelle mit verschiedenen Lötköpfen und Bearbeitungswerkzeugen ausgestattet werden: Lichtlötstrahler Lightbeam-Spot, Laserlötkopf LK-L, Induktivlötkopf LK-I, Kolben-Roboterlötkopf LK-R, Mikroflamme LK-MF sowie diverse Montagewerkzeuge, wie z. B. für das Pick-and-Place, Dosieren, Montage, Schrauben oder Prüfen. Beim Selektivlöten stehen zur Lotzufuhr kompakte und präzise, mikrocontrollergesteuerte Lotdrahtvorschübe der Mosquito-Serie oder auch Spindeldosierventile DSV für das Applizieren von Lotpaste zur Auswahl. Aufgrund der optimierten Profilbauweise kann beliebig in der Breite skaliert werden. Bei bis zu 2 000 mm können bis zu 4 Bearbeitungsprozesse (Stationen) in ein Modul integriert werden. Die Zusammenfassung mehrerer zusammengehöriger Stationen in ein Grundmodul mit einer PC-Steuerung, einem Schaltschrank sowie eine Energieversorgung (Strom und Luft) senkt die Kosten und strukturiert das Gesamtsystem.


www.lichtloeten.de


productronica


Halle A4.152