“Vater der Mechatronik”

Der langjährige Consulter im Bereich Didactic der Firma Festo, Hermann Studnitzka, tauschte im April 2002 seine Consulter-Funktion gegen eine Herausforderung im Unternehmen direkt ein. Er wird als Lektor und Referent alle Aktivitäten, die mit dem technischen Aus- und Weiterbildungsprogramm im Bereich Mechatronik in Verbindung stehen, in Zukunft vorantreiben und umsetzen. Hermann Studnitzka kann als “inhaltlicher Vater” des Mechatroniker-Berufsbildes bezeichnet werden. Die Mechatronik ist eine Mischlehre aus Mechanik, Elektronik und Informatik und wurde mit den praxisorientierten Erkenntnissen und Erfahrungen von Festo angereichert.
Festo bietet auf diesem Gebiet in Wien die Ausbildung zum Fachbearbeiter Mechatronik als zweiten Bidlungsweg an, in Planung befindet sich derzeit ein Mechatronik-Lehrgang an einer Fernfachhochschule sowie der Ausbau des zweiten Ausbildungsweges in den Bundesländern.

Festo
Tel. (01) 910 75-0
pneumatic@festo.at
http://www.festo.at