Am 11.11.2008 veranstaltet der VDMA in Frankfurt am Main einen Infotag zum Thema Sicherheitssteuerungen. Dabei geht es um die Frage, wo und ab wann sich programmierbare Sicherheit statt klassischer Verdrahtung im Maschinenbau lohnt? Analog zum allgemeinen Trend in der Automatisierung gewinnen Software und Informationstechnologie auch in der Sicherheitstechnik an Bedeutung. Aber die Grenzen zwischen Standard- und Sicherheitssteuerung verschwimmen zunehmend und stellen Anwender bei der Auswahl vor viele Fragen. Die Veranstaltung soll Hilfestellung geben, das Thema zu bewerten, eine Entscheidung zu treffen und alle notwendigen Voraussetzungen zur Einführung einer technischen Lösung zu schaffen.

921iee1008