Das neue Triband-DAB-Modul Venice 2 von Frontier Silicon soll es ermöglichen, dass digitale DAB-Radiogeräte erstmals für 99 Euro verkauft werden können. Das HF-Modul ist für das Band III, das L-Band sowie VHF ausgelegt und zum Vorgänger-Modell Venice 1 vollständig hard- und software-kompatibel.


Lediglich eine Energiequelle, eine Antenne, eine Tastatur und ein Display müssen zur Realisierung eines Radios noch hinzu gefügt werden, denn neben dem HF-Frontend sind in dem 100 mm x 40 mm x 8 mm großen Venice 2 auch der Basisband-Prozessor FS1010, ein Boot-Flash-Speicher sowie ein Stereo-D/A-Wandler enthalten.