402iee1214-sigmatek-vvo-323.jpg

Sigmatek

Sigmatek: Die Versorgungsspannung ist in zwei Gruppen geteilt, die jeweils auf Über- und Unterspannung überwacht werden. Das kompakte Gerät im robusten IP67-Gehäuse besitzt sieben Status-LEDs, die beispielsweise Auskunft über die Versorgungsspannung der digitalen Ausgänge oder Elektronik geben, wodurch sich die Betriebssicherheit erheblich erhöht. Die Kommunikation kann von der Feld- bis zur Leitebene einheitlich über den hart echtzeitfähigen Ethernetbus Varan erfolgen. Dieses Bussystem bietet maximale Offenheit für sämtliche Installations-, Kommunikations- und Steuerungskonzepte. Auf der modular erweiterbaren Insel sitzen mehrere Ventile, mit zentraler Energieversorgung und Steuerung. Typisches Einsatzgebiet ist u.a. der Pneumatikbereich.