Alle mono- bzw. bistabil ausgeführten 5/2-, 5/3- und Doppel-3/2-Wegeventile sind ebenso wie das Zubehör (Adapter zur Versorgung der Insel mit unterschiedlichen Drücken bzw. Vakuum, separates Druckanschlussmodul) anreihbar; bis zu 22 Wegeventile lassen sich so koppeln oder in einer bereits verkabelten Anlage ändern. Die Position des Wegeschiebers, der den mechanischen Zustand des Wegeventils überprüft, wird optisch angezeigt. Zur Montage kann man die Komponenten ohne Werkzeug aufstecken. Folgende elektrische Anschlüsse sind verfügbar: elektrischer Einzel-, Multipol-, AS-i- und Feldbus-Anschluss.