Beleuchtungssystems einer kundenspezifischen LED-Lösung, wie sie für die Bestrahlung von Pflanzen unter anderem in Gewächshäusern eingesetzt wird.

Beleuchtungssystems einer kundenspezifischen LED-Lösung, wie sie für die Bestrahlung von Pflanzen unter anderem in Gewächshäusern eingesetzt wird.Heitec

Die Zusammensetzung der AequatorLED ist dem Lichtspektrum am Aequator nachempfunden, das nachweislich für das Pflanzenwachstum optimal ausgelegt ist. Bei der Lösung wurden unter anderem UV-LEDs in einem speziell an die Entwärmungsanforderungen angepassten robusten Aluminiumgehäuse verbaut. Gegen äußere Einflüsse wie zum Beispiel Feuchtigkeit wurde das Chassis mit einem Schutzglas versehen. Heitec konnte seine umfangreiche, anwendungsübergreifende Erfahrung aus Optoelektronik, Elektronikdesign und Gehäusetechnik einbringen. Das Ergebnis ist ein ressourcensparendes sowie sicheres und sehr leistungsfähiges Beleuchtungssystem.

Herkömmliche Beleuchtungslösungen wie zum Beispiel Natrium-Dampf-Lampen produzieren neben der hohen Verlustleistung durch die Wärmeentwicklung auch sehr viel Licht in Spektralbereichen, die für das Pflanzenwachstum nicht relevant sind, aber sehr viel Energie verbrauchen. Die vier verschiedenen LED-Typen der Aequator-Lampe erzeugen die jeweils verschiedenen, exakt abgestimmten Wellenlängen für maximale Photosynthese. Über- oder Untersättigung mit Licht wird vermieden, die Pflanzen bekommen die ideale Ration an Licht für die Photosynthese und erreichen somit sehr gute Wachstums- und Ertragsergebnisse. Dies wird bei zugleich möglichst geringen Betriebs- und Erhaltungskosten erreicht. Bei einer Gesamtstromaufnahme von 150 W wird der annähernd gleiche Wirkungsgrad im Vergleich zu einer 600 W Natrium-Dampf-Lampen erzielt. Da LEDs überdies generell nicht nur sehr viel weniger Energie verbrauchen als herkömmliche Beleuchtungslösungen, sondern auch sehr viel langlebiger sind, im vorliegenden Fall sind LEDs mit mindestens 60.000 Stunden Leuchtdauer (laut Herstellerangabe) im Einsatz, ist das von Heitec designte 24-V-Niederspannungskonzept mit seinem ausgeklügeltem Überhitzungsschutz sehr gut geeignet für den energie- und kosteneffizienten Einsatz im Bereich der Beleuchtung von Gewächshäusern. Das System kann einfach installiert werden und ist problemlos in der Handhabung.