Hochtemperatur-SMD-Keramikkondensatoren der Serie HT / HV-HT 200 mit vergoldeten Anschlusskappen.

Hochtemperatur-SMD-Keramikkondensatoren der Serie HT / HV-HT 200 mit vergoldeten Anschlusskappen. Kemet

Für höhere Zuverlässigkeit und bessere Langzeit-Performance bei hohen Betriebstemperaturen hat Kemet Hochtemperatur-Keramikkondensatoren der Serien HT 200 °C oder HV-HT 200 °C mit C0G-Dielektrikum entwickelt. SE Spezial-Electronic bietet die oberflächenmontierbaren Bauteile in optionaler Ausführung mit Goldanschlüssen, die einen sicheren Betrieb bei Betriebstemperaturen bis 200 °C gewährleisten, denn die Verwendung einer Reinverzinnung oder Zinn-Blei-Beschichtung könnte die langfristige Leistungsfähigkeit oder die Einhaltung von RoHS-/ REACH-Richtlinien beeinträchtigen. Die Goldbeschichtung mit Dicken von 5 µm (1,97 µin) bis 254 µm (100 µin) erleichtert die Montage mittels Drahtbonding, leitfähigen Klebeverbindungen (Epoxid-Bonding) und anderen Methoden der Lötbefestigung. Per Anfrage an passive@spezial.de lassen sich ausführliche Informationen und Muster anfordern.