Der Verguss von elektronischen Baugruppen stellt eine effiziente Möglichkeit dar, die zuverlässige Funktion auch unter widrigsten Umgebungseinflüssen sicherzustellen. Innocoat bietet diese Beschichtungsart nun als Dienstleistung an. Dabei werden in Zusammenarbeit mit dem Kunden die physikalischen Rahmenbedingungen, wie Ausdehnungskoeffizient oder die optimalen Materialien, definiert.

Der partielle Verguss bietet eine effiziente Möglichkeit, die zuverlässige Funktion auch unter widrigsten Umgebungseinflüssen sicherzustellen.

Der partielle Verguss bietet eine effiziente Möglichkeit, die zuverlässige Funktion auch unter widrigsten Umgebungseinflüssen sicherzustellen. Innocoat

Zudem bietet Innocoat neben der Beschichtung mit Lacken eigens für diesen Prozess die Entwicklung und Herstellung von Gehäusen, angepasst an die geometrischen Anforderungen. Zudem steht neben der partiellen Beschichtung nach der Dam-and-Fill-Methode auch der gehäuselose Verguss mittels Flex-Forms sowie den Chipverguss und BGA-Underfilling als Dienstleistung zur Verfügung. Je nach Anforderung werden PU und Epoxidharz-Systeme oder auch Silikone und Silikon-Gele eingesetzt.