Die Verriegelungsvorrichtung Magne von Jokab Safety kann eine Tür mit einer Kraft bis 1800 N elektrisch geschlossen halten. Für Sicherheitsanwendungen ist die Vorrichtung in Verbindung mit dem herstellereigenen Sicherheitssensor Eden zu betreiben. Verwendet man Kabel mit 5-poligem M12-Stecker, lassen sich mehrere Türen in Serie verriegeln und überwachen. Am M12-Stecker der Vorrichtung sind auch Informationssignale verfügbar. Sie geben Aufschluss darüber, ob die Verriegelung mit starker Kraft erfolgt ist. Am Magnet tritt kein Magnetfeld auf, wenn die Eingangsspannung Null ist. So ist der Einsatz auch in rauer Umgebung möglich. (mr)


 


686iee0207