Wakan, ein kryptografisches Software-Toolkit für eingebettete Systeme, sichert die Ende-zu-Ende-Datenkommunikation auch für kleine vernetzte Geräte. Das Verschlüsselungs-Toolkit ist skalierbar, lässt sich leicht in bestehende Umgebungen integrieren und bietet Sicherheit in offenen Netzwerken. Es schützt eingebettete Systeme mit Hilfe leistungsstarker Verschlüsselungsmechanismen. Die kryptografischen Funktionen umfassen anerkannte Standards und Algorithmen wie triple-DES, IDEA, AES und RSA. So stehen Lösungen für die grundsätzlichen Sicherheitsbedürfnisse Autorisierung und Integrität bereit.


Anwendungsgebiete sind die Bereiche Telematik, Sicherheit und drahtlose Telekommunikation. Der Code ist lauffähig auf zahlreichen Mikroprozessorsystemen und wird typischerweise für 8-, 16- und 32-Bit-Prozessoren verwendet, unabhängig vom jeweiligen Betriebssystem. Eine Migration auf andere Zielumgebungen ist möglich. Automatische Testroutinen sichern die fehlerfreie Funktion.