Bernecker + Rainer: Der kompakte Verstärker Acoposmicro zum Betrieb von Stepper- und Servomotoren für den unteren Leistungsbereich ist lediglich 63 mm breit. Um hohe Drehmomente bei hohen Drehzahlen zu erreichen, stehen Spannungsniveaus von 80 VDC und 110/2230 VAC zur Verfügung. Der Leistungsbereich liegt zwischen 50 W und 1 kW. Als Feldbusschnittstelle sind Powerlink und die dezentrale Backplane X2X on Board. Neben Wand- und Durchsteckmontage stehen eine Cold Plate-Variante zur Öl- und Wasserkühlung zur Verfügung. Bei diesem Kühlkonzept entsteht kein Mehraufwand zur Klimatisierung. Über standardisierte PLCopen Motion Control Funktionsblöcke können sämtliche vom Acoposmicro unterstützten Motortypen über das B&R Automation Studio angesteuert werden. (boe)


361iee0408