Volker Pape, Vorstand und Mitbegründer, Viscom

Volker Pape, Vorstand und Mitbegründer, ViscomHüthig

Wegen steigender Nachfrage nach High-End-3D-Lotpasteninspektion sehen Viscom und Cyberoptics die Kombination der Technologien beider Hersteller als eine perfekte Lösung, um das Produktportfolio von Viscom zu vervollständigen. Cyberoptics ist bereits länger im Bereich der 3D-SPI-Technologie aktiv und hat mehr als 3000 Systeme im Markt. Viscom kann nach über 25 Jahren auf die Auslieferung von mehreren tausend High-End-AOI- und AXI-Lösungen an etablierte weltweit tätige Unternehmen zurückblicken, insbesondere in den Bereichen Automotive- und Industrie-Elektronik. Die Partnerschaft dieser beiden starken Unternehmen sichert den Zugang zum wichtigen und weltweit wachsenden Markt der 3D-SPI-Prüfung und stellt gleichzeitig sicher, dass die hohen Anforderungen in diesen Marktsegmenten bedient werden können.

Volker Pape, Vorstand und Mitbegründer der Firma Viscom, erklärt im Interview die Beweggründe für diese Zusammenarbeit – schließlich hat sein Unternehmen bereits vorher an 3D-Sensoren gearbeitet.