205ael0816_Toshiba_TC90195XBG

Toshiba Electronics Europe 

Darüber hinaus enthält der Baustein Bildverbesserungsschaltkreise, um Bilder mit niedriger Auflösung für Displays mit hoher Auflösung anzupassen. Mit dem integrierten Bildspeicher und einer Line-Drawing Engine eignet sich der Videoprozessor für Rückfahrkamera- sowie für Rücksitz-Entertainment- und Fahrer-Infotainment-Systeme. Außerdem unterstützt der Baustein Bildkomposition und Bildtrennungsmodi. Die Eingangsstufe ist kompatibel mit LVDS (OpenLDI) und LVTTL. Ein einzelnes Bild wird aus diesen beiden Signalen zusammengesetzt und auf einem WXGA+-Display dargestellt. Alternativ lassen sich die Signale getrennt und unabhängig an zwei Displays ausgeben – mit den Auflösungen 1280 × 720 (LVDS-Ausgang) und 800 × 480 (LVTTL-Ausgang).