In acht Videos berichtet die Redaktion über Highlights der Productronica 2011.

In acht Videos berichtet die Redaktion über Highlights der Productronica 2011.all-electronics

Kurz nach Ende der Productronica 2011 meldet der Veranstalter stolz: Die Weltleitmesse für innovative Elektronikfertigung konnte 38.500 Besucher aus über 80 Ländern anziehen – das ist ein Plus von rund 34 Prozent gegenüber der Vorveranstaltung. Die Branche hat in den vergangenen zwei Jahren viel Aufwind genossen und an das Niveau von 2007 anknüpft. Der Anteil internationaler Besucher stieg von 39 auf 48 Prozent. Auf 41.016 Quadratmetern netto (77.000 Quadratmeter Bruttofläche) präsentierten 1234 Aussteller aus 39 Ländern ihre innovativen Produkte und Lösungen – das bedeutet ein knapp 15-prozentiges Ausstellerwachstum gegenüber der Productronica 2009 (1106 Aussteller aus 36 Ländern).

Dabei konnte die Messe mit vielen Innovationen aufwarten. Gemeinsam mit dem VDMA positionierte die Messe München Trendthemen wie „Organic and Printed Electronics“ oder „Energiespeicherfertigung“ neu auf der Productronica. In enger Zusammenarbeit mit dem ZVEI wurde eine eigene Kommunikationsplattform für das Segment Leiterplatte initiiert – die PCB Community Area.

Von den Highlights berichtet die all-electronics.de-Redaktion in acht Video-Beiträgen. Die einzelnen Kurzfilme sind nachfolgend verlinkt.