Damit bietet sich der Einsatz in beengten Anwendungen an, bei denen die Trennung von SPS und feldseitiger Verdrahtung erforderlich ist. Die Relaisgehäuse bieten Platz für Kennzeichnungsetiketten mit bis zu 24 Zeichen. Dabei unterstützen klare Anschlussbezeichnungen die richtige Installation und einfache Instandhaltung. Einsteck- oder Schraubanschlüsse sorgen für die nötige Flexibilität, außerdem enthalten alle Modelle integrierte Testbuchsen. Die Halbleiterrelais sind in schwer entflammbaren Gehäusen eingebaut, erfüllen die Normen UL 94-V0 und NFF I2, F2 für Flammwidrigkeit und Brandsicherheit von Kunststoffen, sind über einen Temperaturbereich von -40 bis 85 °C spezifiziert und verfügen über Zulassungen gemäß CE, UL, CSA und GL.

213ei0216 RS_RS439-6.2mm_relays

RS Components